spilo.de /heim/spilo/


© 1971 - 2019
spilo.de



 über spilo

biographie (!marcs, interview von vroni 30-01-2001)

menschen sind es, die in meinem leben die größte rolle spielen. menschen und die freundschaft zu ihnen, die langsam, einem baum gleich wächst und groß, stark und verlässlich wird.
ich bin ein mensch, der im lebensstrom mittendrin - geschützt - steht, der unverzerrt das leben erlebt, aber der sich selbst dabei nicht verliert.
die entfernung, die weite, das geheimnisvolle reizen mich und deshalb würde ich gern mal nach kuba reisen, um dort den zauber des landes zu erkunden. erkunden ist etwas das ich in meinem leben besonders gern tue. dinge ihren weg gehen lassen und dabei zusehen wie sich sich entwickeln.
ich bin kritisch, einfach, ruhig und gelassen. dadurch wirke ich auf oberflächliche menschen vielleicht langweilig, obwohl menschen die mich näher kennen eher das gegenteil behaupten.
ich bin kein materialist, sondern eher das gegenteil. für mich ist der mensch wichtig und deshalb bin ich auch jemand, der sich für so genannte "straßenkinder in deutschland" einsetzt.
in meinen beziehungen bin ich sehr treu und sie sind meist lang. treue aber auch eigenständigkeit sind wichtige voraussetzungen dazu. meine freundschaften und meine beziehung nehmen in meinem leben (fast) den selben stellenwert ein. ich bin keiner, der für eine beziehung auf seine freunde verzichten könnte. dazu hab ich sie alle zu gern!


spilo: damit ist schon viel gesagt. ich möchte zu dieser site noch einige worte dazufügen.

diese site ist meinen besten freunden und "ma big family" gewidmet. menschen also, die auf mich aufpassen, mich halten und mir kraft geben. die mir alles verzeihen würden, die mir vertrauen. kurz: denen ich wichtig bin! vorallem ist sie gewidmet: denis, xtoph, michi, heimer, timon, jochen v., tina, andrea, valik, paul s., mohan, frank p., markus s., женя, rifat und johann. bleibt sauber!

ausserdem ist sie geschrieben für die strassenkinder in deutschland, für die russisch-sprachigen aussiedler, welche wirklich ok sind, für die leute, die gegen gewalt und hass kämpfen, die ohne finanziellen selbstzweck andenen dienen. sie ist geschrieben für die unzähligen ehrenamtlichen helfer, deren einsatz das leben auf dieser welt angenehmer gestaltet.


ein gruss geht an das !marcs-team, an scram!, an die leutz von rasik.de, an den pfadfinderstamm rheinfranken (zumindest einigen davon), speziell an hansi, an seb und paul von hermelin. gruesse an an genni, dem hip-hopper aus mannheim, an dj wohlklang aus speyer, an inger, an alex b. (bekomm dein leben endlich in den griff!), an moni und danyn, an die "schnuckies" hannes, alex und "frau bausch", an mohan, vitali, tobi, roma, natürlich an nwe und an alle, die ich vergessen habe...

ach ja, grüsse an noch einen: an ibm. ibm hat die rs/6000 gebaut, auf der dieses virtuelle haus gebaut ist...


ich bin gefragt worden, warum der kleine kreis in der linken ecke der seiten meines virtuellen hauses immer zum anfang führt. der kreis mit dem punkt ist ein wegzeichen der pfadfinder. es bedeutet so viel wie "nach hause" - und genau da führt er hin.

ausserdem hat man mich gefragt, was die füsse auf meiner site bedeuten. die füsse stehen für den lebensweg, auf dem ich die ganzen werke dieser site zusammengetragen habe. und ich gehe ihn weiter und weiter...

und warum ist alles klein geschrieben? es bedarf keiner grossen worte, um zu verstehen, was die zeilen dieser seiten beschreiben...

die farbe "orange" steht übrigens für die wärme, die von den einzelnen texten ausgeht...

nun noch etwas in eigener sache: alle rechte an der seite und deren inhalte liegen entweder beim autor, oder bei spilo. nachdruck, vervielfältigung und elektronische speicherung bitte bei spilo anfragen.

viel spass in meinem virtuellen zuhause. sei mein gast und fühle dich wohl... you are welcome - добро пожаловать!



spilo
geb. 1971
speyer

beruf internettechnik
marketing

hobbys
schreiben
musik
streetwork
biken
technik

vorbilder
schwer!

lebensweise
es gibt keine szene oder bewegung, die mir die vielfalt bietet, welche mein leben einnimmt. eine festlegung würde meinen blick sperren und mich zu stark in meiner entwicklung einschränken. ich bin mensch aus überzeugung, der mensch hat den grössten wert. meine philosophie lautet "keep it simple": der einfache - aber nicht unbedingt bequeme - weg führt zum ziel.

das wichtigste
vertrauen